Erika Spalke

  • Erika Spalke
  • Erika Spalke
  • Erika Spalke
  • Erika Spalke
  • Erika Spalke
Geburt 1976 in Marburg/ Lahn
Spielalter 25 - 35
Konfektion 38
Größe 170 cm
Ethnische Erscheinung mitteleuropäisch
Haar rotblond, lang
Augenfarbe blau-grün
Stimmlage Mezzosopran
Sprachen Deutsch (muttersprachlich),
Englisch (gut)
Dialekte DE - Hessisch
Gesang A cappella, Chanson, Chor, Rock/Pop
Tanz Charleston, Standard
Instrumente Klavier, Querflöte
Sportarten Badminton, Fechten (Bühne), Leichtathletik, Pilates, Reiten, Rudern
Sonstige Fähigkeiten Gesang
Führerschein B, BE, C1, C1E

 

Filmografie

Theater

JahrTitelRolleHaus
2013 Catkiller
R: Winfried Wrede
- (HR) Theater Wrede, Oldenburg
2012 Ein Sommernachtstraum
R: Benno Iflant
- (HR) Bremer Shakespeare Company
2011 Timon aus Athen
R: Sebastian Kautz
- (HR) Bremer Shakespeare Company
2010 Kiss me Kate
R: Matthias Schönsee
- (HR) Bremer Shakespeare Company
2009 Trüffelschweine
R: Winfried Wrede
- (HR) Theater Wrede, Oldenburg
2008 Heilige Johanna der Schlachthöfe
R: Frank Patrick Steckel
- (HR) Goethetheater Bremen
2008 Viel Lärm um Nichts
R: Lee Beagley
- (HR) Bremer Shakespeare Company
2008 Masse Mensch
R: Patrick Schimanski
- (HR) Theaterlabor Bremen
2005 Bach, das Leben eines Musikers
R: Matthias Witting
- (HR) Musiktheater Matze, Berlin
2005 SMS von Wolke 7
R: Matthias Witting
- (HR) Musiktheater Atze, Berlin
2004 Lolle rennt
R: Matthias Witting
- (HR) Musiktheater Atze, Berlin
2004 Ben liebt Anna
R: Matthias Witting
- (HR) Musiktheater Atze, Berlin
2003 Alle Kühe fliegen hoch
R: Matthias Witting
- (HR) Berliner StaatsPoPerette
2002 Der Zauberkoffer
R: Herman Vinck
- (HR) Musiktheater Atze, Berlin
2002 Ronja Räubertochter
R: Herman Vinck
- (HR) Musiktheater Atze, Berlin
2002 Cyrano de Bergerac
R: Peter Radestock
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2002 Einer flog übers Kuckucksnest
R: Peter Radestock
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2002 Jesus Christ Superstar
R: Peter Radestock
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2001 Der Widerspenstigen Zähmung
R: Frank Damerius
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2001 Mephisto
R: Ekkehard Dennewitz
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2001 Geschichten aus dem Wiederwald
R: Ekkehard Dennewitz
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2001 Die Weiße Rose
R: Ekkehard Dennewitz
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2001 Flusspferde
R: Anahita Mahintorabi
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2000 Fräulein Julie
R: David Gerlach
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2000 Sekretärinnen
R: Christine Zart
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2000 Fun
R: Ekkehard Dennewitz
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2000 Beckett oder die Ehre Gottes
R: Peter Radestock
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2000 Die Troerinnen
R: Ekkehard Dennewitz
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
2000 Dornröschen
R: Fred Greve
- (HR) Hessisches Landestheater Marburg
1999 Picasso im L`Apin Agil
R: Frank
- (HR) Theater der Keller, Köln
1999 Sommer
R: Elinor Holder
- (HR) Theater der Keller, Köln

 

Ausbildung

JahrTitel
2015 Dozentin für Schauspiel und Stimme, u.a. Task Schauspielschule
2009 Weiterbildung zur Studio- und Synchonsprecherin: International Voices Berlin
2008 - 2016 freischaffend als Schauspielerin mit Gastverträgen in und um Bremen tätig u.a. Goethetheater Bremen, Bremer Shakespeare Company, Theater Wrede, Oldenburg; Leiterin für Workshops im Bereich Schauspiel, Stimme und Gesang für Einz
2006 - 2016 Sängerin im A Cappella -quartett AQUABELLA: Weltmusik aus Berlin, www.aquabella.net; Stimmtraining, Gesangsunterricht u.a. bei A. Hublitz, Weiterbildung in CVT, Complete Vocal Technique
2003 - 2016 freischaffend als Schauspielerin mit Gastverträgen in und um Berlin tätig u.a. Musiktheater Atze, Berliner StaatsPoPerette
2000 - 2002 Festes Ensemblemitglied des Hessischen Landestheaters in Marburg
1996 - 2000 Ausbildung in der Schule des Theaters im Theater der Keller, Köln; ZAV- Prüfung

 

Weitere Vita

Auszeichnungen

2012                        Monika Bleibtreu Preis für „Ein Sommernachtstraum“

2006                        Ikarus für „Bach“ Das Leben eines Musikers

2004                        Ikarus für „Alle Kühe fliegen hoch“

 

Sprecherreferenzen/ Auswahl

2015         - Heimaturlaub/ Feature; Bremedia/ NDR, ARD

                 - Kinodokumentation, Wer war A. Hitler; Epoche Media

2011         - Erlesene Welten/ Voiceover; Trifilm/ Arte

2010         - Wiedervereinigung/ Imagefilm; Bremer Bühnenhaus

                 - Sturm- Lyrik/ Audioinstalation; Bremer Shakespear Company

2009         - Doris Dörrie- Portrait/ Voiceover; Trifilm/ Arte, NDR

2006         - Rosalie & Trüffel/ Hörspiel; Darp Records

 

Lesungen/ Moderationen- Auswahl

2015  - Matthias Claudius/ Lesung mit Konzert (Markuskirche Marburg, und Erntebrück)

          - Glas/ Führung mit Lesung (Wagenfeldhaus bremen)

2013            - Weihnachtslyrik mit Konzert (Stephanikirche Bremen)

2012            - Aus den Akten auf die Bühne, Fall M. Ries/ Szenische Lesung (Bremer Shakespeare Company)

2011            - Aus den Akten auf die Bühne, Was verstehen wir Frauen von Politik/         Szenische Lesung (Bremer Shakespeare Company)

2010            - Aus den Akten auf die Bühne, Herrenverkehr/ Szenische Lesung (Bremer Shakespeare Company)

09-10           -Open Range I-III, amerikanische Short Storries mit Live Musik (Eigenproduktion, Falstaff, Bremen)

2009            - Musikalische Leckerbissen/ Lesung mit Konzert( Kammerphilharmonie Bremen)

                    - Eine Tasse Kaffe, Rosselius/ Szenische Lesung (Bremer Shakespeare Company)

                    - Macht, Zeit, Sinn/ Szenische Lesung ( Messe, Bremen)

2007            - Geschwister Mensdelssohn/ Szenische Lesung mit Konzert ( Taronensemble)

 

Gesang

Seit 2006       Mitglied im  Frauen- A cappella- Quartett: AQUABELLA;

                     Programme: Kykellia, WinterWunderWeltmusik, Ayadooeh- Hits der        Weltmusik

                     CD: Sonho meu

                   laufend Konzerte: Infos unter www.aquabella.net

 

Showreel

(diese Person hat noch kein Showreel hochgeladen)

 

Sprachbeispiele

  1. Erlesene Welten Part 3
  2. Erlesene Weltren Part 2
  3. Erika Doerrie 2
  4. Werbung Fiat

 

Anfrage senden

Die freie Agentur ist offen und direkt.
Sie möchten Erika Spalke eine Anfrage schicken? Dann können Sie hier direkt Kontakt aufnehmen - ohne Mittelsmänner!